top of page

Fr., 09. Aug.

|

Kongresspark

THE KILLING OF A SACRED DEER

IL/GB 2017, 120 Min., OmU Regie: Yorgos L anthimos, mit Barry Keoghan, Colin Farrell, Nicole Kidman, Raffey Cassidy, Sunny Suljic, Alicia Silverstone, u.a.

THE KILLING OF A SACRED DEER
THE KILLING OF A SACRED DEER

Zeit & Ort

09. Aug. 2024, 20:00

Kongresspark, 1160 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Filmbeschreibung:

IL/GB 2017, 120 Min., OmU

Regie:  Yorgos L anthimos, mit Barry Keoghan, Colin Farrell, Nicole Kidman, Raffey Cassidy, Sunny Suljic, Alicia Silverstone, u.a.

Der perfekte Familienentwurf eines erfolgreichen Herzchirurgen gerät aus dem Gleichgewicht, als sich ein 16-jähriger Junge als Relikt der Vergangenheit in sein Leben drängt. Als er sich zu entziehen versucht, ereignen sich übernatürliche Heimsuchungen, und der Teenager stellt dem Arzt ein perfides Ultimatum. Eine unheimliche, zutiefst verstörende und bizarre Allegorie voller Anspielungen auf die griechische Mythen- und die Filmgeschichte. Die mit viel Stilwillen umgesetzte Thriller-Variation reflektiert zudem die moralische Rolle des Familienoberhaupts in einer Situation der Machtlosigkeit.

Wie schon in seinen früheren Filmen versteht sich Lanthimos darauf, sein Publikum mit düsteren Prämissen zu provozieren, und schon die erste Szene – eine mit Schubert unterlegte, mit größtmöglichem Realismus gefilmte Operation am offenen Herzen – macht deutlich, dass es hier ans Eingemachte geht. Wieder inszeniert der Grieche atmosphärisch dicht und bezwingend in bemerkenswerten Bildern, mit Gespür für das komplexe Verhältnis von Brutalität und Humor sowie, einmal mehr, hervorragenden Schauspielerleistungen. Neben Farrell und Kidman, zuletzt schon gemeinsam in The Beguiled zu sehen, ist es vor allem Newcomer Keoghan, der die Zuschauer in seinen Bann schlägt.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page